Meditation mit Wolfgang am 08.02.19

Veröffentlicht

Meditation der 4 Himmelsrichtungen

Wir bündeln unsere Energien und senden sie über das Herz-(Chakra) in alle Himmelsrichtungen. Anschließend folgt die Verbindung -> das Sammeln im Zentrum.
Dies erreichen wir nicht durch denken, sondern durch Konzentration auf das Tun, auf das Sein. Ganz in der Gegenwart sein. Atembewusstsein. Drehen.
Unterstützt werden wir durch die wunderbare rhytmische Sufi-Musik von Jabrane Sebnat. Leichtigkeit im Bewegungsfluss.

Diese Meditation ist für alle geeignet, geübte und auch ungeübte.

Melde Dich bitte rechtzeitig verbindlich an.